Wir sind sowas von Experten…

Zu Russlands Propaganda-Masche gehört es, mögliche Vorwürfe, die ein Kritiker äußern könnte, ihm zuerst in die Schuhe zu schieben. Das ist so, alsob jemand, der mit seinem Auto zu schnell gefahren ist, und so einen Fussgänger angefahren hat, gegenüber der Polizei behaupten würde, dass der Unfall habe passieren müssen, weil der Fussgänger ja ein Raser sei.

Auf genau so eine Weise hat sich die Russische Botschaft in Südafrika auf Twitter (siehe unten, erster Teil) zum Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine geäußert: Russland würde den Nationalsozialismus in der Ukraine bekämpfen.

Sehr erfreulich, dass die Deutsche Botschaft in Südafrika (siehe unten zweiter Teil unterhalb des Fotos) darauf genau die passende Antwort gefunden hat! Bravo!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wir sind sowas von Experten…

  1. Dalo 2013 schreibt:

    This is a brilliant answer by the German Embassy is SA ~ governments around the world are starting to be more bold in their statements and action. This one is fantastic.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.