Archiv der Kategorie: creative writing

Gedanke beim Sonnenaufgang

Du fragst, was ist die Zeit? Und was ist Ewigkeit? Wo hebt sich Ew`ges an, und hebet auf die Zeit? Die Zeit, sobald du aufhebst sie, ist aufgehoben, Wo dich das Ewige zu sich erhebt nach oben. Die Zeit ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Fotografie, Gedichte, Kunst, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Es gibt so wunderweiße Nächte

Es gibt so wunderweiße Nächte, drin alle Dinge Silber sind. Da schimmert mancher Stern so lind, als ob er fromme Hirten brächte zu einem neuen Jesuskind. Weit wie mit dichtem Diamantstaube bestreut, erscheinen Flur und Flut, und in die Herzen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Fotografie, Gedichte, Kunst, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Sonnengenuß

Über Wochen habe ich sie gehegt und gepflegt, einzeln über der Heizung gelagert, in Reichweite der immer schwächer werdenden Sonnenstrahlen. Mehrmals am Tag habe ich nach ihnen geschaut, sie liebevoll gewendet und gedreht: Meine letzten Paradeiser. Schwer war es mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, creative writing, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Licht

O Oriens, Splendor Lucis Aeternae, Et Sol Justitiae, Veni et illumina sedentes in tenebris et umbra mortis   O Morgenstern, Glanz des Ewigen Lichtes, Und Sonne der Gerechtigkeit, Komm und erleuchte die in der Finsternis sitzen und im Schatten des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Gedichte, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Autumn Song

  Now’s the time when children’s noses All become as red as roses And the colour of their faces Makes me think of orchard places Where the juicy apples grow, And tomatoes in a row.           … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, English texts, Fotografie, Gedichte, Kunst | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Gewitter im Sommer

  Unglaublich heiß ist dieser Tag. Die Luft bewegt sich kaum. Insekten schwirren dort im Hag. Gespannte Erwartung steht im Raum.           Wie lange noch hält der Himmel zurück die geballte Energie? Ein Regenguß wäre der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Blickfang, Fotografie, Gedichte, Kunst, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Eide nouruze schoma mobarak!

Frühlingsbeginn – da denken Iraner an ein Picknick im Grünen, an einem klaren Gebirgsbach, bei lauschigen 15 Grad und strahlender Sonne. Denn auf der iranischen Hochebene verabschiedet sich der Winter schlagartig zum Frühlingfest Nouruz. Schnee und Kälte schmelzen vor der Sonne nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Blickfang, creative writing, Literatur, Migration, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen