Licht

P1050768

Copyright (c) federfluesterin

O Oriens,

Splendor Lucis Aeternae,

Et Sol Justitiae,

Veni et illumina sedentes

in tenebris et umbra mortis

 

O Morgenstern,

Glanz des Ewigen Lichtes,

Und Sonne der Gerechtigkeit,

Komm und erleuchte

die in der Finsternis sitzen

und im Schatten des Todes

          O-Antiphon

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Gedichte, Literatur abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Licht

  1. Jan Kellendonk schreibt:

    Für die, die eine gesunge Version hören möchten…

    Frohe Weihnachten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.